Einsatz: B3 im Gebäude – Rauchentwicklung

Einsatz Feuerwehr Kleinweiler / 25.04.20 / 13:23 Uhr

Stichwort: B3 im Gebäude – Rauchentwicklung / Fettbrand auf Herd, starke Verqualmumg in Wohnung

Fahrzeuge: LF 10 + Mzf

weitere Organisation: FFW Wengen 48/1, FFW Rechtis 46/1, FFW Hellengerst 43/1, FFW Buchenberg 40/1, FFW Weitnau 30/1 / KBI, KBM // Polizei, RTW+Notarzt

Kameraden: 17

Heute Nachmittag wurden wir zusammen mit einigen Nachbarwehren und mit dem Stichwort- B3 im Gebäude Rauchentwicklung, nach Wengen alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt rüsteten sich unsere Atemschutzgeräteträger für den Innenangriff aus. Als wir zusammen mit der Ortswehr an der Einsatzstelle eingetroffen sind, drang starker Rauch aus der Abzugsöffnung der Küche und Fenster.

Umgehend wurden zwei Trupps aus Wengen + Kleinweiler durch den Einsatzleiter und unseren GF ins Gebäude geschickt, bestückt mit C -Schnellangriff + Feuerlöscher. Es wurde eine Abluftöffnung geschaffen und zusätzlich unser Turbolüfter eingesetzt. Das abgelöschte und noch qualmende Brandgut wurde über ein Fenster ins Freie gebracht und mittels C Rohr vollständig abgelöscht. Das Gebäude wurde komplett rauchfrei gemacht und mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester untersucht.

Es blieb bei einem Sachschaden und es wurden keine Personen verletzt.

Nach ca. 1,5 Stunde war für uns der schweißtreibende Einsatz beendet. Die Feuerwehr Wengen blieb noch als Brandwache vor Ort.

Die Zusammenarbeit der Wehren war wie immer sehr gut -Teamwork-💪🏼

Wir sind für euch einsatzbereit. Bleibt Zuhause und gesund✌🏻!!

Eure FFW Kleinweiler – Hofen e. V. 🚒

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
%d Bloggern gefällt das: