im Brandfall

So verhalten Sie sich im Brandfall richtig:

Bewahren Sie Ruhe und Übersicht.Brandfall

Schließen Sie die Tür des vom Brand betroffenen Raumes.

 

Melden Sie das Feuer unter folgender Notrufnummer 112.

Richtiges Verhalten beim Notruf: Die 5 W´s

1. Wer meldet das Ereignis ?

Nenne Sie bitte ihren Namen und eine Rückrufnummer für
Nachfragen und falls möglich bleiben Sie in Reichweite
dieses Apparates.

2. Wo geschah es ?

Ortsangabe – Ort, Stadtteil, Straße, Hausnummer und ergänzende Angaben.
Sie sind am Unfallort fremd? Fragen Sie Ortsansässige/ Passanten und
bitte um Hilfe bei der Ortsbestimmung. Hier gilt: Jen genauer die Ortsangabe,
desto weniger zeit verbringen die Einsatzkräfte mit der Suche nach der
Einsatzstelle.

3. Was ist geschehen ?

Umschreiben Sie das Ereignis bitte kurz in prägnanten Stichworten,
z.B. Verkehrsunfall (VU), Bewustlose person, Sturz von einer Leiter,
Feuer, Explosion usw.

4. Wie viele Verletzte/ Erkrankte ?

Bitte teilen Sie uns möglichst genau die Anzahl der Verletzten /Erkrankten
mit, bei größeren Unfällen reicht eine wohl überlegte Schätzung aus. Bitte
über- oder untertreiben Sie nicht. Welche Art der Verletzung /Erkrankung ?
Bitte nennen Sie uns auchdie Art der Verletzung oder Erkrankung, damit
evtl. weitere geeignete Einsatzmittel gleich mitentsandt werden können.

5. Warten auf Rückfragen

Niemals selber auflegen, die Rettungsleitstelle beendet das Gespräch.

Unternehmen Sie Löschversuche nur dann, wenn Sie sich nicht selbst gefährden.

Verlassen Sie die Wohnung und verständigen Sie Ihre Nachbarn.

Wenn Sie das Gebäude über den Treppenraum nicht mehr verlassen können,

begeben Sie sich in einen sicheren Raum, schließen Sie die Tür hinter sich und

machen Sie sich am geöffneten Fenster bemerkbar.

Benutzen Sie niemals einen Aufzug als Fluchtweg.

Warten Sie auf  die Feuerwehr und weisen Sie diese ein.

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
%d Bloggern gefällt das: